logo
Willkommen beim Kreisjagdverband Nördlingen e.V.
Mitglied beim Bayerischen Jagdverband e.V.

Aktuell

Einladung zur Fuchswoche

 

Der Kreisjagdverband veranstaltet im Zeitraum vom 21.01.2019 bis 26.01.2019 eine gemeinschaftliche Fuchswoche.

 

Wir werden uns zum gemeinsamen Streckelegen am

Samstag, den 26.01.2019 um 18:30 Uhr

an der „alten Fabrik", gelegen an der Ortsverbindungsstraße Heuberg – Utzwingen treffen. Nach dem Streckelegen gehen wir gemeinsam in das Gasthaus zur „Goldenen Sonne" in Maihingen zum Abendessen. Wir haben im Gasthaus für uns reservieren lassen.

Diese Veranstaltung steht und fällt mit dem Engagement aller Mitglieder. Kommen Sie daher bitte recht zahlreich und bringen Sie Ihre Jagdfreunde, Mitjäger und Ihre Partner mit.

Bitte markieren Sie vor dem Streckelegen die in den letzten 2-3 Tagen mit Schrot oder kleiner Kugel erlegten Füchse mit einem Markierungsband am rechten Vorderlauf. Ältere Füchse oder Kugelfüchse entsorgen wir zentral für Sie, wenn Sie dies wünschen. Selbstverständlich können Sie aber nach dem Streckelegen auch Ihre erlegten Füchse selbst mitnehmen um sie zuhause zu streifen.

Bitte tragen Sie dafür Sorge, dass Ihre Mitjäger und Jagdfreunde diesen Termin rechtzeitig erfahren.

Wir freuen uns auf gemeinsame Stunden und würden uns über eine rege Teilnahme freuen.

Waidmannsheil !

 

 

Hubertusmesse 2018

Am 3.11. fand die diesjährige Hubertusmesse, organisiert und gestaltet durch die Jagdhornbläsergruppe des Kreisjagdverbandes Nördlingen, um 19.00 Uhr in der Klosterkirche in Maihingen statt.

Die Hubertusmesse findet jährlich in Erinnerung an den Heiligen Hubertus von Lüttich um den 3. November, dem Hubertustag, statt. Der Überlieferung nach war Hubertus als junger Edelmann ein leidenschaftlich ausschweifender Jäger, der die Erlegung des Wildes als Selbstzweck sah. Später erkannte Hubertus in allen Wesen Geschöpfe göttlichen Ursprungs und hat sich deshalb hegend und pflegend für sie verwandt. Diese Grundhaltung der „Achtung vor dem Geschöpf“ ging als sogenannte Waidgerechtigkeit in die Verhaltensgrundsätze der Jägerschaft ein.

Die Messe war reichlich besucht und es gilt an alle Besucher und Mitwirkenden ein herzliches Dankeschön!

 

 

Brauchbarkeitsprüfung am 03. Oktober 2018

 

In den Revieren Amerdingen, Forstbetriebe Wallerstein und Reimlingen fand die diesjährige Brauchbarkeitsprüfung statt.

Zwölf Gespanne sind zur Prüfung angetreten, bestanden haben zehn.

Ausbildungs- und Prüfungsleiter Jürgen Ganzenmüller mit seinem Team haben die Hunde in fünf Monaten Ausbildung sehr gut vorbereitet.

Somit stehen der Jägerschaft zehn neue brauchbare Hunde zur Verfügung.

Die Kreisgruppe gratuliert den Teilnehmern zur bestandenen Prüfung und bedankt sich recht herzlich bei allen Beteiligten, die zum Gelingen beigetragen haben.

Mit -Ho Rüd Ho-, die Hundeabteilung

 

 

 

Neue Zuständigkeiten im LRA Donau-Ries

Organisatorische Neuerungen aus der Unteren Jagebehörde:

 

1. Zuständig für jagdrechtliche Belange im Bereich des Kreisjagdverbandes Nördlingen

Landratsamt Donau-Ries
Untere Jagdbehörde
Herr Kevin Höck
kevin.hoeck@lra-donau-ries.de
Tel.: 0906/74-326, Fax: 0906/74-323
Pflegstraße 2, Zimmer 052 Haus C
86609 Donauwörth

2. Zuständig für die Erteilung/Verlängerung von Jagdscheinen

Nachnamen A-O

Herr Sebastian Roßkopf
sebastian.rosskopf@lra-donau-ries.de
Tel.: 0906/74-249, Fax: 0906/74-323
Pflegstraße 2, Zimmer 052 Haus C
86609 Donauwörth

Nachnamen P-Z

siehe Kevin Höck

3. Neue Fachbereichsleitung

Weiterhin konnten wir mit Ablauf des Monats Februar 2017 unseren Fachbereichsleiter Herrn Lasch in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Zum 01.03.2017 hat Frau Klaudia Fackler die Leitung im Fachbereich 30 – Öffentliche Sicherheit und Ordnung, Gewerberecht übernommen. Frau Fackler ist unter der Telefonnummer 0906/74-269 bzw. per E-Mail unter klaudia.fackler@lra-donau-ries.de zu erreichen.

Der Fachbereich 30 besteht aus dem Team 300 – Sicherheitsangelegenheiten (z.B. Waffenrecht) und dem Team 301 – Gewerbe,Landwirtschaft (z.B. Gewerberecht, Jagdrecht, Fischereirecht, Forstrecht, usw.).

Unsere Themen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklärungDort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit dem grünen Button.