Suche
  • KJV Nördlingen

NÖRDLINGER JÄGER SPENDEN PFINGST-WILDBRET FÜR KLINIK UND SENIORENHEIME




50 Rehkeulen und 30 Kilogramm Rehragout spendet der Kreisjagdverband Nördlingen für das Pfingstessen im Stiftungskrankenhaus Nördlingen sowie den Seniorenheimen Monheim, Wemding und dem Bürgerheim Nördlingen. „Wir hoffen, dass ein feines Wildgericht die Stimmung in der Klinik und den Seniorenheimen in dieser schweren Zeit der Pandemie aufhellt“, freut sich der 1. Vorsitzende des Kreisjägerverbandes, Ralf Stoll.

Die Idee für die Aktion hatte der Küchenleiter im Stiftungskrankenhaus, Rudolf Rösch: „Mein Ziel war es, an den Festtagen heimisches Wild auf den Speiseplan zu bringen. Wir wollen den Patienten und den Bewohnern der Seniorenheime eine Freude machen. Es ist super, dass die Nördlinger Jäger das Projekt unterstützen.“


Der gesamte Artikel kann nachgelesen werden!



Nördlingen_Wildspende(1)
.pdf
Download PDF • 83KB

7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen