logo

Rabenkrähe (Corvus corone)

Kreisjagdverband Noerdlingen Wildtiere 4

Allgemein

  • Größe: ca. 45 cm
  • Gewicht: ca. 500 g

 

  • Unterliegt dem Jagdrecht
  • In ganz Europa verbreitet
  • Bekannt durch ihre “Kräh“- Rufe
  • Bilden monogame Paare
  • Aussehen: Besitzt schwarzes, bläulich schimmerndes Gefieder
  • Schwarze Schnabel ist dick, der Oberschnabel ist vorne gebogen
  • Stoß ist gerade
  • Beine sind ebenfalls schwarz
  • Alter: bis zu 10 Jahre im Freiland
  • Brutzeit: Beginn ab etwa März
  • Bilden Brutpaare, die sich von den Schwärmen distanzieren und auf ihr Brutgebiet beschränken, sowie kleine Nichtbrüter-Schwärme aus jugendlichen Tieren
  • Brüten 18 – 20 Tage
  • 4- 6 Junge, die nach 4 – 5 Wochen flügge werden
Kreisjagdverband Noerdlingen Wildtiere 10

Lebensraum

  • offene Kulturlandschaften, Waldrändern, Parks, Städte
  • typische Kulturfolger
  • große Nester in Kronen hoher Bäume oder auf Strommasten, sowie Waldrand (in baumbestandener Ackerlandschaft oder großen Parkanlagen in der Stadt)

Nahrung

  • Allesfresser: Getreide, Samen, Früchte, sowie Aas, Abfälle, Eier und Jungvögel

Revier

  • Außerhalb der Brutzeit leben sie vergesellschaftet in kleineren Schwärmen
  • die sich besonders in der Abenddämmerung zu größeren Schwärmen vereinen (wenn gemeinsame Schlafbäume aufgesucht werden)

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer DatenschutzerklärungDort können Sie die Verwendung von Cookies auch ablehnen. Wenn Sie mit den Nutzungsbedingungen einverstanden sind, bestätigen Sie dies bitte mit dem grünen Button.